zurück zur Übersicht "Fähren"

Pride of Free Enterprise

Aktueller Name: Oleander
Bisherige Namen: P&Osl Picardy (-01), Pride of Bruges (-99), Pride of Free Enterprise (-87)

Oleander - 04.08.2009, Oostende


Daten

Daten I
IMO-Nr. 7820497
Baujahr 1980
Bau-Nr. 2281
Werft Schichau-Unterweser, Bremerhaven
Eigner Seaborne Navigation
Manager Transeuropa Shipping Lines Ltd.
Operator Transeuropa Ferries NV
Flagge Zypern
Hafen Limassol
Rufzeichen P3ZJ8
MMSI-Nr. 210422000
Klassifizierer Bureau Veritas
Besatzung
Daten II
Lademeter 660
Kabinen 25
Passagiere 1.278
Gross Tonnage 13.728
Net Tonnage 4.538
Tragfähigkeit (dwt) 3.810
Länge über alles (m) 131,91
Breite (m) 23,19
Tiefgang (m) 5,72
Maschine 3 x Sulzer 12ZV40/48
Leistung (kW) 17.652
Propeller 4
Knoten 22,00

Geschichte

26.06.1979: Kiellegung

31.05.1980: Stapellauf

10.11.1980: Abgeliefert als Pride of Free Enterprise für rund 33 Mio. USD And Townsend Car Ferries Ltd./Townsend Thoresen, Flagge England (Dover),

1987: Umbenannt in Pride of Bruges, Einsatz für P&O Ferries.

März 1991: Neuer Eigner Howill Shipping

Dezember 1995: Neuer Eigner P&O Ferries Ltd.

März 1998: Neuer Eigner P&O Stena Line

März 1999: Umbenannt in P&Osl Picardy

Juli 2007: Verkauft an Seaborne Navigation, Einsatz für Transeuropa Ferries auf der Strecke Oostende - Ramsgate, neue Flagge Zypern (Limassol)


Weitere Bilder

schiffe/faehren/7820497.txt · Zuletzt geändert: 2009/08/26 20:33 von helge
Impressum
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki