zurück zur Übersicht "Fähren"

Superfast X

Aktueller Name: Seafrance Moliere
Bisherige Namen: Jean Nicoli (-08), Superfast X (-07)


Seafrance Moliere - 05.08.2009, Calais


Daten

Daten I
IMO-Nr. 9211511
Baujahr 2002
Bau-Nr. 360
Werft HDW, Kiel
Eigner S.a.r.l. Poquelin Bail
Manager SeaFrance SA
Operator SeaFrance
Flagge Frankreich
Hafen Boulogne
Rufzeichen FNKG
MMSI-Nr. 226269000
Klassifizierer Det Norske Veritas
Besatzung
Daten II
Lademeter 1.920
Kabinen 179
Passagiere
Fahrzeuge 110 LKW, 82 PKW
Gross Tonnage 30.285
Net Tonnage 10.769
Tragfähigkeit (dwt) 6.920
Länge über alles (m) 203,90
Breite (m)
Tiefgang (m) 6,40
Maschine 4 x Fincantieri Sulzer 16ZAV40S
Leistung (kW) 46.000
Propeller 2
Knoten 29,20

Geschichte

29.06.1999: Kiellegung

25.08.2001: Stapellauf

26.02.2002: Ablieferung als Superfast X für 112,5 Mio. USD an den Eigner Superfast Deka, Manager und Operator Superfast Ferries SA, Flagge Griechenland (Piräus), Einsatz wischen Rostock und Hanko.

Mai 2002: Wechsel auf die Route Zeebrügge - Rosyth

August 2006: für 144 Mio. USD an Veolia Transport (Eigner, Manager und Operator) verkauft.

Februar 2007: Umbenennung in Jean Nicoli, neue Flagge Frankreich (Ajaccio)

Januar 2008: Für 162 Mio. USD an S.a.r.l. Poquelin Bail verkauft, neuer Manager + Operator Seafrance SA

Juli 2008: Umbenennung in SeaFrance Moliere

August 2008: Einsatz zwischen Calais und Dover


Weitere Bilder

schiffe/faehren/9211511.txt · Zuletzt geändert: 2009/08/30 17:02 von helge
Impressum
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki